Die Idee der IoT Modelleisenbahn wurde im Zuge der #100DaysOfCode Challenge entwickelt.

Der Hintergrund lautet: Im Elternhaus existiert eine Türglocke mit dem Geräusch einer einfahrenden Lock. Daraus wurde dann die Idee, in der eigenen Wohnung ebenfalls so einen Ton einzustellen und zusätzlich einen Zug durch die Wohnung fahren zu lassen wenn es läutet.

Native App

Die Modelleisenbahn soll außerdem manuell über eine Handyapp gesteuert werden können. Weiters kann man die Geschwindigkeit des Zuges im automatischen Modus über die App steuern, sie ein und ausschalten.

Steuereinheit

Die Steuerung soll über einen Mikrocontroller, beispielsweise Arduino oder RaspberryPi erfolgen. Dieser wird mit dem Transformator der Gleise verbunden.

Kommunikation – Steuereinheit und Native App

Beispielsweise könnte man sein Smartphone durch das bestehende Netzwerk mit dem Mikrokontroller verbinden.